Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Der Kraftraum

Warum dieser Name für einen Ort an dem es hauptsächlich um innere Entwicklung geht?
Genau aus diesem Grund!  Ich spiele ganz bewusst mit dem Begriff. Was heißt es, in seiner Kraft zu sein?
Wer fit ist schläft besser, ist ausgeglichener, hat weniger Kreislaufprobleme, ein geringeres Krebsrisiko, geringeren Hang zur Depression etc.  Klar oder? Tausend mal gehört. All das wissen wir längst. Und so besuchen über 20 Millionen Menschen in Deutschland Fitnessstudios, über  5 Millionen joggen*, darüber hinaus trainieren viele Menschen in Sportvereinen, treffen sich in Wandergruppen, walken oder skaten durch den Park. Unzählige machen Gymnastik zu YouTube Videos oder sehen ihre Lieblingsserie während sie auf dem Hometrainer steppen. Das körperliche Fitness wichtig ist, ist tief im Bewusstsein unserer Gesellschaft angekommen.
Doch was ist mit der Psyche und der Seele?  Wer kümmert sich darum?
Meist wird das erst in Angriff genommen, wenn gar nichts mehr geht.  Schade eigentlich, denn auch vorher kann man schon so viel machen!
Was brauchst du um wirklich zufrieden zu sein? Um Beziehungen erfüllt zu leben? Um deine Arbeit zu lieben? Und dich selbst? So wie du bist - mit allem was dich ausmacht.
Ich glaube fest an ganzheitliche Konzepte. Das eine beeinflusst das andere. Genau deshalb kannst du mit Joggen nicht nur deinen körperlichen sondern eben auch deinen psychischen Zustand verbessern. Bis zu einem gewissen Grad – doch eben nicht vollständig. Damit es dir wirklich gut geht muss es dir seelisch, geistig und körperlich gut gehen.  Ich persönlich glaube sogar, dass die Psyche an erster Stelle steht. Denn wenn man sich mal ansieht, dass alle Menschen irgendwann gebrechlicher werden, man im Alter oder bei schwerer Krankheit körperlich nicht mehr so Leistungsstark ist wie zuvor, dann findet man dort Menschen, die sehr zufrieden sind und solche die es nicht sind. Und den Unterschied macht die innere Stabilität, die Selbstannahme.
Ich helfe dir dabei, dich selbst anzunehmen. Dich zu stärken. Durch Krisen zu gehen und kraftvoller heraus zu treten. Deine Themen aufzuarbeiten und dich frei zu machen von altem Ballast, von Blockaden, Ängsten, Gedankenspiralen.
So wie du dich in einem gewöhnlichen Kraftraum körperlich fit trainieren kannst, kannst du hier im Kraftraum in deine seelisch-geistige Fitness kommen. Ich möchte hier einen Ort schaffen, an dem Menschen in ihre Kraft kommen. Ich unterstütze sie dabei mit meinen Angeboten, meiner Präsenz, meinem ganzen Menschsein.

Sei herzlichst  willkommen!
Ich freu mich auf dich
Kristin

*die Zahlen hab ich aus statista.com

Familienstellen

Sichere dir einen Aufstellungsplatz oder sei willkommen als Stellvertreter - gerne auch spontan.
Unsere nächsten Termine: 
06.11. / 21.11. / 5.12.
Mehr dazu findest du hier 

 

Vermietung 

Der Kraftraum ist auch zu vermieten für deine Einzel- oder Paarsessions, Massage oder Bodywork und für kleinere Seminare bis 14 Personen. Mehr Info dazu findest du ganz unten unter meine Angebote

Haftungsausschluss

Meine Angebote sind nicht therapeutisch. Ich übe beratende Tätigkeiten aus, die deine Selbstheilungskräfte aktivieren sollen. Meine psychologischen Beratungen und Coachings werden nicht von der Krankenkasse übernommen, da es Verfahren der Humanistischen Psychologie und des geistig-spirituellen Heilens sind, die nicht abgerechnet werden können.

Zudem bist du in jeglicher Hinsicht selbstverantwortlich, denn genau da fängt Gesundheit auf physischer und psychischer Ebene an.

 

Rechtlicher Hinweis

Ich bin gesetzlich dazu verpflichtet dir Folgendes mitzuteilen:

Alle Beratungen, Behandlungen und geistiges Heilen welche ich anbiete, dienen der Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose und/oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Meine Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen, sondern dienen ausschließlich als geistige und mentale Genesungshilfen sowie der spirituellen Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung sind meine Angebote  ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zugeordnet.